Loading...

amazon Verifizierungsmail ist Phishing Attacke

Einer meiner Mitarbeiter stellte mir eine Mail zur Verfügung, die er angeblich von amazon erhalten hat. Betreff: „Bestätigen Sie Ihren Amazon Account“.

Schon die Anrede sollte einen stutzig werden lassen, weil keine Person angesprochen wird, sondern es nur „Guten Tag“ heißt. Weiterhin ist der Absender der Mail kein bekannter amazon-Absender.

Angeblich sind bei der Überprüfung des Kontos des Users ungewöhnliche Aktivitäten aufgetreten. Das schlechte Deutsch im ersten Satz sollte allerdings mindestens zum Zweiten Mal die Alarmglocken schrillen lassen. Auch fehlt der komplette Fuss in der Mail, also in allem schon mal eine sehr schlecht gemachte Phishingattacke.

Ist man nun doch versucht, zur Verifizierung des Kontos zu schreiten, sollte der dahinter liegende Link nun alle Warnfunktionen des vor dem PC sitzenden Anwenders angehen lassen.

 

 

 

 

 

 

Der Link geht dann nach http://www.amazn-kundenhilfe.com. Das amazon ein „o“ bei einer Ihrer Domains vergisst, glaubt wohl niemand. Auf dieser Seite wird man dann aufgefordert, seine Login Daten einzugeben. Und genau darauf haben es die Gauner abgesehen.

Also wie immer: Erst denken, dann klicken oder besser löschen!

By | 2018-01-12T17:58:37+00:00 30. Juli 2014|Aktuelle Mailangriffe, Phishing|0 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personenbezogene Daten können dann in Cookies gespeichert werden, wenn Sie zugestimmt haben oder dies technisch unbedingt erforderlich ist, z.B. um einen geschützten Login zu ermöglichen.

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Auf Ihrem Endgerät können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser bzw. Endgeräte Herstellers.

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen unseres Angebotes führen.

Session Cookies Diese Cookies speichern automatisch Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind Informationen zum Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies Dritter
Diese Cookies werden von Dritten, z.B. Social Networks gesetzt. Sie werden in erster Linie verwendet, um Social Media Inhalte wie Social Plugins auf unserer Seite zu integrieren.

Google
Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner.

Schließen